Education Technology

Etappe 1: Vorbereiten

Sie benötigen:

Prüfen Sie die Betriebssysteme der Komponenten:

Der TI-84 CE-T Graphikrechner erfordert OS Version 5.3 oder höher

gen-rt-col-icon-downloadAktualisieren

Die TI-Nspire™ CX Handhelds erfordern OS Version 4.5 oder höher

gen-rt-col-icon-downloadAktualisieren

Der TI-Innovator™ Hub erfordert Sketch Version 1.2 oder höher

gen-rt-col-icon-downloadSoftware-Update herunterladen

Etappe 3: Verbinden

Stecken Sie das Breadboard Bandkabel in den Hub.


Führen Sie das Breadboard Bandkabel durch die Öffnung auf der Rückseite des Rovers. Schieben Sie den Hub in seine Position. Öffnen Sie die beiden Riegel auf dem Leiterplatinenbandkabelstecker des Rover. Führen Sie das Bandkabel ein. Achten Sie darauf, dass das Bandkabel nicht verdreht ist. Schließen Sie die Riegel.

Stecken Sie ein Ende des I²C Kabels in die Leiterplatine des Rover. Verwenden Sie Port 1.

Etappe 4: Rechner einsetzen

Rechnerhalteklammern anheben und öffnen. Platzieren Sie Ihren TI-84 Plus CE-T Graphikrechner oder Ihr TI-Nspire™ CX Handheld oder Ihr TI-Nspire™ CX CAS Handheld auf den Rover. Stecken Sie den “B” Stecker des USB Einheit-zu-Einheit Kabels in den DATA-Port des Hubs. Stecken Sie den “A” Stecker in den USB-Port Ihres Rechners.

Heben und drehen Sie die Klammern so, dass die „CE“ oder „CX“-Gravur mit Ihrem Graphikrechnermodell übereinstimmt.

Step 5: Starten

Schalten Sie den Rover und Ihren Graphikrechner ein.

Falls die Anzeigen nicht aufleuchten, stellen Sie sicher, dass die Batterie voll aufgeladen ist und die Kabel vollständig eingesteckt und gesichert sind. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Customer Service Center.

Nehmen Sie Fahrt auf!

Unser Demoprogramm zeigt Ihnen drei spannende Einsatzszenarien des Rovers. Jetzt herunterladen und installieren.

gen-rt-col-icon-download